Was wir können: Barrierefrei planen, Spielleitplanung, Moderation Freiraum u.v.m.

Interdisziplinäres Team: Landschafstarchitektur, Raumplanung, Biologie, ...

Spaß zu planen, ein fröhlicher Glaube doch etwas zu bewegen und zu bewirken und Freude an interessanten Aufgaben charakterisiert das Landschaftsarchitekturbüro Hoff.

Martina Hoff arbeitet seit Anfang der 90er Jahren mit ihrem Team als selbständige Landschaftsarchitektin in Essen. Projekte im Arbeitsbereich Freiraumplanung und Spielen & Lernen z.B in der Schulhofgestaltung oder in der Spielleitplanung werden vorwiegend im öffentlichen Bereich an Parks, Fußgängerzonen, Schulen, Kindergärten und Spielplätzen realisiert. Barierrefrei zu planen gehört hierbei selbstverständlich dazu.

Innerhalb der Landschaftsplanung entstehen Konzeptionen zur Dorfentwicklung, stadtteilbezogene Freiraumprogramme und touristische Wanderrouten, häufig in Verbindung mit umweltpädagogischen Inhalten.

Projektentwicklung bedeutet Konzepte und Strategien für Soziale Stadt Gebiete, touristische Regionen oder Naturparke zu erarbeiten, Förderprojekte auf den Weg zu bringen oder neue Veranstaltungsformate zu entwickeln.

Die Philosophie „mit dem Menschen, mit der Natur, mit dem Raum“ bleibt dabei im Blick. Mit kreativen und immer wieder neuen Methoden entstehen Möglichkeiten sich intensiv zu beteiligen und mitzugestalten. Die Menschen mit ihrem Wissen sind Experten vor Ort. Nachhaltige Entwicklung wird durch eine querschnittsorientierte Betrachtungsweise, die ökologische, soziale und ökonomische Aspekte einbezieht, praktisch umgesetzt. Freiräume zum Leben erfordern individuelle Gestaltung und kreativen Umgang mit Form und Farbe – dabei ist jeder Raum und seine Zielgruppe gesondert zu betrachten und einzubeziehen.

Das Büroteam von Martina Hoff bilden Ingenieure und Ingenieurinnen der Landschaftsarchitektur, der Raumplanung und eine Biologin. Eine querschnittsorientierte Arbeit wird zudem durch das enge Zusammenwirken mit Fachleuten verschiedener Disziplinen (Tourismus, Architektur, Grafik, Wasserwirtschaft, Klima, ...) gewährleistet. Das Team ermöglicht durch unterschiedliche Ausbildungs-, Erfahrungs- und Interessenschwerpunkte eine kompetente und engagierte Projektbearbeitung. Neben dem technischen Verständnis in der Freiraumplanung bietet das Team von Martina Hoff rhetorische Fähigkeiten in der Moderation von Beteiligungsprozessen. Die integrierte Herangehensweise ermöglicht auch für komplexe und fachübergreifende Projekte die „Planung aus einer Hand“ mit einem verantwortlichen Ansprechpartner und geringem Koordinationsaufwand für den Auftraggeber.

Kontakt zum Team von Martina Hoff >>