"Unser Hahnenbach" mehrfach ausgezeichnet

Das Projekt „Unser Hahnenbach“ in Gladbeck-Brauck wurde von der Deutschen Umwelthilfe als ein Praxis- beispiel von bundesweit drei Modellquartieren im Rahmen des Projektes “Grünflächen in der Sozialen Stadt“ ausgezeichnet. Die neugeschaffene Grünverbindung im Stadtteil stellt eine multicodierte Fläche mit vielen unterschiedlichen Ansprüchen (Erholung, Vernetzung im Quartier, Biodiversität, Wasserwirtschaft, soziale Identifikation,…) dar, die durch die umfangreiche Beteiligung der Multiplikatoren und heutigen Nutzer in der Planungs-, Bau- und Nutzungsphase eine große Akzeptanz erfährt.

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
in Berlin wählte das von der Stadt Gladbeck und der Emschergenossenschaft getragene Projekt im Rahmen des Forschungsvorhabens Umweltgerechtigkeit in der Sozialen Stadt als eines von bundesweit 13 Best Practices Bei- spielen. Das Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Kongresses „Umweltgerechtigkeit in der Sozialen Stadt“ am 13. Juni 2016 in Berlin präsentiert.

Deutsche Umwelthilfe

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Broschüre "Umweltgerechtigkeit in der Sozialen Stadt" vom BMUB