Tag der Architektur 2022 am 18./ 19.06.

Endlich wieder dabei! In diesem Jahr möchten wir zwei Projekte zum Tag der Architektur vorstellen: Das Projekt „Naturverträgliche Tourismusentwicklung in der Haard“, als Teil des Projektes WALDband macht das Waldgebiet Haard als Teil des Naturpark Hohe Mark noch attraktiver. Vier Bausteine wurden unter Einbeziehung der Beteiligten geplant und umgesetzt: Ein 42 km langer Mountainbike-Trail, die 5,5 km lange Waldpromenade mit 14 Erlebnis-Stationen, ein 3 km langer barrierearmer Rundweg, sowie im Norden der Haard familienfreundliche Wanderrouten. Das neue Parkleitsystem dient der Orientierung und Besucherlenkung. Am Hausacker in Bochum entstand eine neue Sport- und Freizeitanlage. Dazu wurde der ehemalige Sportplatz für den Stadtteil Riemke umgebaut. Bereits die stetigen, umfangreichen Beteiligungen von Anwohnern, Vereinen und zukünftigen Nutzern gaben die Impulse für die Gestaltung. Auf einer Fläche von 18.000 m² befindet sich nun eine multifunktionale Freilufthalle, ein Spielplatz mit Wasser-Matschbereich, eine Calisthenicsanlage mit Fitnessgeräten, eine Bouleanlage und vermietbare Holzhäuser. Dabei wurde die Barrierefreiheit mit hoher Priorität berücksichtigt.